Wettdeals.com App Keinen Deal mehr verpassen!
Anzeigen

Aktueller Testbericht zum Wettangebot

Als weltweit größte Wettbörse hat sich betfair in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht und bis 2012 auch auf dem deutschen Markt operiert, sich dann aber durch die Einführung der Wettsteuer hierzulande zurückgezogen. Seit April 2017 ist betfair wieder zurück. Nicht als Wettbörse, sondern als ganz normaler Wettanbieter mit einem absolut konkurrenzfähigen Produkt.

Wie viele andere in Deutschland operierende Wettanbieter bezieht der Buchmacher eine Lizenz von der Mittelmeer-Insel Malta und damit die Berechtigung, legal Sportwetten zu offerieren. Um nach der mehrjährigen Abstinenz die Bekanntheit zu steigern, wurde mit Ex-Fußballstar Michael Ballack ein prominentes Werbegesicht installiert. betfair gilt als Erfinder der erhöhten Quoten („enhanced odds, auch Priceboost genannt), die Ihr vielleicht schon mal bei Wettdeals.com gefunden habt.

Mit meiner Anleitung zeige ich Euch heute, wie Ihr Euch in diesem Produkt schnell zurecht findet und auch auf den ersten Blick versteckte Funktionen im Handumdrehen entdeckt.

Aktueller Bonus
Welchen Bonus bietet betfair an?
  1. 5 Wetten á 10€ platzieren
  2. 20€ Gratiswette kassieren
  3. 5-mal wiederholbar
  4. bis zu 100€ Bonus insgesamt

Die Registrierung bei betfair – kompakt erklärt

Wie komme ich zur Registrierung?
Damit Ihr nicht lange suchen müsst, landet Ihr mit einem Klick auf diesen Link direkt auf der richtigen Seite, wo Ihr anschließend nur noch den grauen Button „Jetzt registrieren“ anklicken müsst.

Bei betfair anmelden und 100€ Neukundenbonus kassieren

Wie läuft die Registrierung ab?
In drei einfachen Schritten zeigen wir Euch, wie Ihr die Registrierung fehlerfrei bestreitet.

Schritt 1

In das sich nun öffnende Anmelde-Formular müsst Ihr – wie Ihr das vielleicht schon von anderen Anbietern kennt – nun ein paar persönliche Daten eintragen. Wichtig: betfair nimmt das Thema Datenschutz sehr ernst und gibt Eure Informationen nicht an Dritte weiter.

Neben den Angaben zu Namen & Anschrift müsst Ihr auch eine Handynummer eingeben, an die bei Verlust des Passworts ein temporäres Kennwort geschickt wird. Tipp: Wer sich über Wettdeals anmeldet, bekommt einen exklusiven Aktionscode und qualifiziert sich für den 100€ Neukundenbonus.

Schritt 2 

Nachdem Ihr alle Daten eingetragen habt, könnt Ihr Euch direkt mit Mail-Adresse und Passwort einloggen. Im Gegensatz zu anderen Anbietern müsst Ihr Euer Wettkonto nicht via Mail verifizieren.

Schritt 3 

Im eingeloggten Zustand könnt Ihr nun Eure erste Einzahlung vornehmen. Achtung: Einzahlungen sind bereits ab 6€ möglich, den Neukundenbonus gibt es allerdings nur, wenn Ihr mindestens 50€ auf Euer Konto bucht.

Die erste Einzahlung im Rahmen der Anmeldung

betfair offeriert viele Zahlungsmittel von Paypal, paysafecard, Skrill, SofortÜberweisung bis zu verschiedenen Kreditkarten. Das Zahlungsmenü ist ganz einfach über den Kontostand in der Navigationsleiste erreichbar. Anschließend klickt Ihr auf „Einzahlen“ und wählt entweder „Kredit/-Debitkarte“ oder „Alternative Methoden“ aus.

Wichtige Infos zum betfair Bonus

Bis zu 100€ könnt Ihr als Willkommensgeschenk erhalten, wobei das Startguthaben auf den ersten Blick etwas komplizierter wirkt als Neukundenangebote anderer Anbieter. Nachdem Ihr mindestens 50€ auf Euer Konto gebucht habt, müsst Ihr 5 Einzelwetten á 10€ platzieren. Die jeweilige Mindestquote beträgt nur 1.50. Unabhängig vom Wettausgang bekommt Ihr anschließend eine 20€ Gratiswette. Mehr zum betfair Bonus könnt Ihr hier nachlesen.

Gibt es eine betfair App?

In Google-Play werdet Ihr für Euer Android-Gerät keine betfair App finden, da Google gemäß seiner Richtlinien keine Applikationen mit Glücksspielinhalten erlaubt. Dies ist aber nicht weiter schlimm, denn sobald Ihr betfair via Mobilgerät ansurft, passt sich die Seite direkt Eurer Bildschirmgröße an. Sämtliche Funktionen via Anmeldung, Ein- und Auszahlen sind mobil möglich. iOS-Nutzer finden im AppStore zwar eine native App, deren Download sich allerdings nicht lohnt.

In unseren Tests mussten wir feststellen, dass die herunterladbare Version den einen oder anderen technischen Bug hatte und manchmal das Laden verzögerte, was vor allem bei Livewetten sehr ärgerlich ist.

Mit der mobilen Version – auch Web App genannt – passiert das nicht. Tipp: Wenn Ihr die mobile Seite aufgerufen habt, am unteren Bildrand die Handyeinstellungen öffnen und dann auf „Zum Home-Bildschirm“ klicken. Nun bekommt Ihr – wie bei richtigen Apps – ein Icon auf Euren Bildschirm und könnt betfair immer direkt aufrufen.

Zahlungsarten bei betfair im Überblick

Im Bereich Payments setzt betfair wie bereits erwähnt auf eine guten Mix verschiedener Zahlungsarten. Aus dem Pool der Online-Zahlungsbörsen sind Paypal, Skrill und Neteller vorhanden. Direktes Banking geht via GiroPay oder SofortÜberweisung. Zudem lässt sich das Konto mit MasterCard, Visa und paysafecard aufladen. Achtung: Beim Zahlen via paysafecard werden 2,5% Gebühren erhoben.

Einzahlungen
Die Mindesthöhe ist auf 6€ taxiert, wobei das nur auf Kreditkarten zutrifft. Neteller und klassische Banküberweisung funktionieren erst ab 15€, alle anderen Zahlungsmethoden ab 10€. Pro Einzahlung kann – abhängig von der Methode – bis zu 45.000€ aufs Konto gebucht werden.

Auszahlungen
Als Auszahlungswege stehen neben der Kreditkarte auch Paypal und Banküberweisung zur Verfügung. Wichtig: Ihr müsst für die Auszahlung die gleiche Methode verwenden, die Ihr bei der Einzahlung genutzt habt. Habt Ihr Skrill, Neteller, GiroPay, SofortÜberweisung und paysafecard verwendet, läuft die Auszahlung über Banküberweisung, was 2-5 Tage dauert. Bei Paypal wird das Geld innerhalb weniger Stunden gutgeschrieben.

Vor der ersten Auszahlung müsst Ihr noch einen Identitätsnachweis liefern, indem Ihr eine Kopie Eures Personalausweises sowie eine Rechnungskopie (z.B. Strom oder Internet) hochladet.

betfair – Das Wettangebot

Das Wettprogramm bei betfair ist immens. Im beliebten Segment Fußball finden sich zahlreiche Wettbewerbe, die über eine schlaue Navigation schnell zu finden sind. Populäre Spielklassen wie Champions League oder Bundesliga sind direkt über „Top-Wettbewerbe“ aufzurufen. Alle anderen Spielklassen findet Ihr via „A-Z“. Cool: Wer Spiele in naher Zukunft sucht, kann sich die Partien nach Zeit filtern lassen und alle Events für „heute“ oder „morgen“ anzeigen lassen.

Livewetten bei betfair.

Empfehlenswert ist auch der Livewetten-Bereich, in dem Ihr nicht nur zahlreiche Wettmärkte wie Over/Under oder Handicap findet, sondern auch viele Spezialwetten wie nächster Torschütze oder nächster Eckball platzieren könnt. Für viele Events – neben Fußball hat betfair auch ein starkes Tennis-Angebot – wird auch ein kostenfreier Livestream angeboten.

Quoten bei betfair

betfair selbst wirbt wie viele andere Anbieter mit den besten Wettquoten. Unsere Stichproben haben ergeben, dass die Quoten zwar nicht die höchsten im Markt sind – hier sind Bet3000 und BetVictor vorne, auf ausgewählte Wettmärkte gehört betfair aber ins obere Segment. Bei Zwei-Weg-Wetten wie Over/Under oder BTTS konnte dieser Anbieter in unseres Test die Spitzen-Position erreichen.

Im Gegensatz zu den genannten Online-Wettbüros mit den aggressivsten Quoten wird bei betfair die 5% Wettsteuer nicht auf den Kunden umgelegt, sodass der Gewinn am Ende trotz etwas niedriger Quoten am Ende höher sein kann.

Wie gut funktioniert der Kundenservice bei betfair?

In der Desktop-Version ist der Kundenservice leicht zu finden, indem Ihr einfach ganz nach unten scrollt und auf „Hilfe“ klickt. Mobil ist es leider etwas versteckter. Geht auf Euren Kontostand und scrollt dann nach ganz unten. Unterhalb des „Log out“-Buttons findet Ihr einen Link mit der Aufschrift „Hilfe und Unterstützung“. Über diesen gelangt Ihr dann zu den Kontaktoptionen Mail und Live-Chat.

betfair verspricht, auf E-Mails innerhalb von 24 Stunden zu antworten. Unsere Testabfragen zeigten jedoch, dass die Antworten – auch zu stark-frequentierten Zeiten – bereits innerhalb weniger Stunden kamen. Bei Rückfragen wurde sogar noch schneller reagiert. Im Live-Chat, der täglich von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr verfügbar ist und ohne lange Wartezeiten auskommt. Eine telefonische Kontaktmöglichkeit gibt es bislang nicht.

Fazit & Bewertung zu betfair

betfair hat es in die engere Auswahl der Anbieter geschafft, bei denen ich regelmäßig wette. Das Angebot ist vor allem mobil gut struktuiert und einfach zu bedienen. Dass der Anbieter die in Deutschland obligatorische Wettsteuer in Höhe von 5% nicht an den Kunden weitergibt, ist ein weiteres Plus.

Besonders gelungen finde ich den betfair Cashout, mit dem Ihr Eure Wetten vorzeitig auswerten können. Dieses Tool bieten mittlerweile zwar auch einige andere Anbieter, bei betfair funktioniert es aber auch bei Kombiwetten aus Live- und Prematch-Tipps, was sonst eher selten ist.

Alternativen zum Vergleich

Wer auch bei den Zahlungsarten komplett auf Gebühren verzichten und ähnlich einfach seine Wetten platzieren möchte, sollte sich unsere tipico Erfahrungen genauer durchlesen. Für etwas erfahrenere Sportwetter empfehle ich indes einen Blick in die bet365 Erfahrungen. Dieser Wettanbieter gehört weltweit zu den besten auf dem Markt und hat ein nahezu perfektes Produkt etabliert.

Fazit:
Das spricht für betfair
  1. Attraktiver Bonus
  2. Keine Wettgebühren
  3. schnelle Auszahlung
  4. Hohe Wettquoten
Ich will mich jetzt direkt bei betfair anmelden!
Jetzt anmelden!
40% bis zu €100
Bonus sichern
App Store Play Store