Wettdeals.com App Keinen Deal mehr verpassen!
Anzeigen

BetVictor ist ein echtes Traditions-Unternehmen. 1946 in Großbritannien gegründet, hat der Buchmacher seinen Hauptsitz mittlerweile ins britische Überseegebiet Gibraltar verlegt. Von Remote Gambling aus Gibraltar ist er genauso lizenziert wie aus Schleswig-Holstein.

Ohne Frage lässt sich der Wettanbieter als Global Player bezeichnen. Dafür spricht nicht nur, dass BetVictor Kunden in mehr als 150 Ländern hat, sondern auch die Partnerschaft mit dem Welt-Klub Chelsea London.

Überzeugen kann der Buchmacher vor allem mit seinem tollen Livewetten-Programm, der Kundenservice hat allerdings einige Schwächen. Was abseits dessen für oder gegen eine Registrierung spricht, erfahrt Ihr in unserem Testbericht.

Aktueller Bonus
Welchen Bonus bietet BetVictor an?
  1. 5 Gratiswetten
  2. je 30€
  3. 30 Tage gültig
  4. Gewinne auszahlbar

Die Registrierung bei BetVictor – kompakt erklärt

Wie komme ich zur Registrierung?
Wenn Ihr auf der Startseite von BetVictor gelandet seid, dann findet Ihr am oberen rechten Bildschirmrand den grünen Button „Konto eröffnen“. Klickt Ihr darauf, dann öffnet sich eine neue Seite mit dem Anmeldeformular.

BetVictor Startseite

Den Button gibt es auch in der Mobilversion. Hier ist das Anmeldeformular zwar in 3 Schritte unterteilt – letztlich unterscheidet es sich aber nicht von dem in der Desktop-Version. Alle weiteren wichtigen Infos zu diesem Thema bekommt Ihr unter „Gibt es eine BetVictor App?“.

Ich will direkt zu BetVictor und mir den 150€ Neukundenbonus holen

Vorab solltet Ihr wissen, dass im Web-Auftritt des Bookies hin und wieder Pop-Ups auftauchen, z.B. im Hilfe-Bereich. Euer Pop-Up-Blocker kann aber eingeschaltet bleiben, die Fenster öffnen sich trotzdem. Nervige Werbe-Pop-Ups gibt es nicht.

Wie läuft die Registrierung ab?
Wie bei jedem anderen uns bekannten Buchmacher müsst Ihr auch hier zunächst die notwendigen persönlichen Angaben machen (bspw. Name, Mail-Adresse, Geburtsdatum). Außerdem müsst Ihr Euch im Anmeldeformular für eine Sicherheitsfrage entscheiden – z.B. „Geburtsort“ – und die entsprechende Antwort eintippen.

Bevor Ihr die Registrierung über den grünen Button „Konto erstellen“ abschließen könnt, müsst Ihr noch Währung und Einzahlungslimit festlegen sowie die AGB und Datenschutzbestimmungen akzeptieren. Nachdem Ihr Euch erfolgreich registriert habt, bekommt Ihr eine Mail, die aber für die Registrierung ansonsten bedeutungslos ist.

Die erste Einzahlung im Rahmen der Anmeldung

Direkt nach der Registrierung kann es losgehen: Eure erste Einzahlung könnt Ihr u.a. mit einer Kreditkarte oder auch via PayPal tätigen. Welche Methoden Euch sonst noch zur Verfügung stehen, zeigen wir Euch unter „Zahlungsarten bei BetVictor im Überblick“.

Achtung: Seit Neuerem könnt Ihr auch bei BetVictor auch mit Paysafecard sowie über Skrill oder Neteller einzahlen. Wenn Ihr Euch für den Neukundenbonus des Buchmachers qualifizieren wollt, dann müsst Ihr bei der Ersteinzahlung mindestens 10€ auf Euer Wettkonto überweisen.

Wichtige Infos zum BetVictor Bonus

BetVictor bietet Euch eine Verdopplung auf die erste Einzahlung an, bis zu 150€ könnt Ihr Euch insgesamt sichern. Dabei erhaltet Ihr maximal bis zu fünf Gratiswetten á 30€. Die Höhe des Bonus orientiert sich an der Höhe Eurer Einzahlung, jede Gratiswette beträgt 20% der Einzahlungssumme.

Wichtig: Bevor Euch der Bonus gutgeschrieben wird, müsst Ihr Euch unter „Aktionen“ für die Promotion anmelden. Das Guthaben und Eure Einzahlung müsst Ihr dann innerhalb von 30 Tagen einmal umsetzen.

Mobil aktivieren und freispielen ist kein Problem. Alle weiteren wichtigen Infos zum BetVictor Bonus haben wir hier für Euch zusammengefasst.

Ich will direkt zu BetVictor und mir den 150€ Neukundenbonus holen

Gibt es eine BetVictor App?

Selbstverständlich bietet ein weltweit agierendes Unternehmen wie dieses eine App an. Diese ist übersichtlich gestaltet, ab und an müsst Ihr hier aber mit etwas längeren Ladezeiten rechnen.

Die Applikation gibt es für Apple und Android. Ein Download ist dabei nicht zwingend notwendig, Ihr könnt mit Eurem mobilen Endgerät auch einfach die Web-App unter www.betvictor.mobi aufrufen. Auf diese Weise geht Ihr hinsichtlich schädlicher Fremdsoftware auf Nummer Sicher, außerdem müsst Ihr nicht auf Updates achten.

Bitte beachtet, dass nur ein geringer Teil der angebotenen Zahlungsmethoden auch mobil verfügbar ist. Hier könnt Ihr Transaktionen nur via Kreditkarte, Skrill-1-Tap, Neteller und paysafecard durchführen.

Zahlungsarten bei BetVictor im Überblick

Im Gegensatz zum Mobile-Angebot gibt es bei der Desktop-Version eine gute Auswahl an Zahlungsmethoden. Sowohl bei der Ein- als auch bei der Auszahlung werden Euch viele verschiedene Zahlungsarten offeriert.

Einzahlungen
Ihr könnt Euch selbst einen Überblick über die verschiedenen Methoden verschaffen. Klickt dazu einfach nach dem Login am oberen Bildschirmrand auf den blauen Button „Einzahlung“. Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster mit den angebotenen Zahlungsweisen. Beliebte Methoden wie Skrill, paysafecard und Neteller sind vorhanden.

Bei der Mindesteinzahlung gibt es unterschiedliche Richtwerte. Via Kreditkarte könnt Ihr z.B. schon ab 5€ einzahlen, mit den diversen eWallets geht es ab einem Betrag von 10€ und bei der Banküberweisung müssen es mindestens 20€ sein.

Auch nach oben sind verschiedene Limits gesetzt. Mit der paysafecard könnt Ihr maximal 1.000€ auf Euer Wettkonto überweisen, mit Neteller sind es 50.000€. Keine Begrenzung gibt es bei der klassischen Banküberweisung – hier können allerdings, wie auch bei der Auszahlung, Gebühren seitens Eures Geldinstituts anfallen, also informiert Euch darüber am besten vorher.

Auszahlungen
Wie nahezu alle uns bekannten Buchmacher bietet auch BetVictor bei der Auszahlung eine geringere Auswahl an als bei der Einzahlung. Ihr habt die Wahl zwischen Kreditkarte, eWallets (PayPal, Skrill und Neteller) sowie der Banküberweisung.

Vor der ersten Auszahlung ist die Verifizierung Eurer persönlichen Daten unumgänglich. Schickt dazu einfach die Kopie eines Lichtbildausweises und einer aktuellen Rechnung (z.B. Telefon) an [email protected]

Sind Eure Daten geprüft, dann dauert es bei eWallets bis zu 48 Stunden, bevor das Geld auf Eurem Konto landet. Mit einer Wartezeit von maximal 5 Werktagen müsst Ihr bei einer Auszahlung mittels einer Banküberweisung rechnen.

In der Regel sind Abhebungen ab einem Betrag von 10€ möglich. Relativ hoch angesetzt ist allerdings das Minimum bei der klassischen Banküberweisung, hier geht das Ganze erst ab 100€. Dafür gibt es mit dieser Methode nach oben keine Grenzen – im Gegensatz zu anderen Zahlungsarten wie PayPal (7.000€) oder Kreditkarte (50.000€).

BetVictor – Das Wettangebot

BetVictor trumpft mit einem sehr umfangreichen Wettprogramm auf. Rund 25 Sportarten sind im Angebot, wobei das Hauptaugenmerk – wie beim Großteil der europäischen Buchmacher – auf Fußball gerichtet ist. Viele Wetten werden auch in den Sportarten Tennis, Basketball und Eishockey angeboten.

Im Fußball könnt Ihr sowohl Wetten auf die Top-Ligen Europas als auch auf kleinere Ligen wie die algerische U21 League platzieren. Für die höchsten Spielklassen, v.a. für die englische Premier League, werden oftmals auch Spezialwetten angeboten (z.B. „Schießt Alexis Sanchez mehr oder weniger als 12 Saisontore?“).

Toll: Auch auf virtuelle Sportereignisse könnt Ihr setzen. Rund um die Uhr laufen in den Sportarten Fußball, Tennis, Pferde-/Hunderennen, Radsport und Motorsport verschiedene virtuelle Events, die Ihr jeweils im Livestream verfolgen könnt (siehe Screenshot unten).

BetVictor Virtueller Sport

Zu den Wettmärkten ist zu sagen, dass es auch in den kleineren Ligen eine ansprechende Auswahl gibt. In den unteren Spielklassen könnt Ihr eigentlich immer zumindest 1×2-, Over/Under- oder Ergebnis-Wetten platzieren; in den europäischen Top-Ligen kommen dann bspw. noch Torschützen-, Ecken- und Karten-Wetten dazu.

Spielbar sind einerseits Vollsysteme wie „2 aus 3“ (in diesem Fall müssen 2 von 3 Tipps auf korrekt sein), andererseits aber auch Komplexsysteme wie „Trixie“. Welche Systeme für Eure Wetten verfügbar sind, wird Euch im Wettschein angezeigt. Mehr dazu erfahrt Ihr unter „Wo finde ich meinen Wettschein?“.

Ein großer Pluspunkt für BetVictor ist das Livewetten-Programm. Selbst frühmorgens können Wetten auf viele Events abgegeben werden. Links am Rand sind diese nach Sportarten geordnet, auch die virtuellen Sportereignisse werden hier angezeigt.

In der Mitte des Bildschirms wird Euch das Match angezeigt, dass Ihr ausgewählt habt. Unterhalb des kleinen Livetickers (Livestreams wie beim Euch vielleicht bekannten Buchmacher bet365 gibt es leider nicht) seht Ihr die verfügbaren Wettmärkte. Quotenänderungen werden durch einen roten Pfeil nach unten oder einen grünen Pfeil nach oben dargestellt.

Quoten bei BetVictor

BetVictor gehört eindeutig zu den Wettanbietern mit den höchsten Quoten am Markt. Der von uns berechnete Auszahlungsschlüssel liegt zwischen 95 und 96% – da kann eigentlich nur noch Bet3000 mithalten. Da fällt es fast nicht ins Gewicht, dass die in Deutschland vorgeschriebene Wettsteuer von 5% vom Gewinn abgezogen wird.

Für gewöhnlich werden die Quoten in Dezimal-Form dargestellt. Eher ungewöhnlich ist dabei, dass es bis zu 3 Nachkommastellen gibt. Andere Darstellungsvarianten könnt Ihr oberhalb Eures Wettscheins einstellen – verfügbar sind die Quoten in US-, Bruch-, Indo- und Chinesisch-Form.

Welche Limits gelten bei BetVictor?
Gerade beim Gewinnlimit für Fußball-Wetten können nicht viele der uns bekannten Buchmacher mit BetVictor mithalten. Es ist auf 500.000 Pfund (umgerechnet etwas mehr als 600.000€) pro Wette festgelegt. Nur zum Vergleich: Bei Interwetten ist das Gewinnlimit auf 10.000€ pro Wette beschränkt.

In anderen Sportarten ist allerdings das Limit auch bei diesem Bookie geringer. Für Basketball- und Tennis-Wetten liegt es bei 100.000€, für noch kleineren Sportarten wie Badminton und Beachvolleyball bei 25.000€.

Alle weiteren geltenden Limits bei BetVictor könnt Ihr dieser Tabelle entnehmen:

Mindesteinsatz pro Einzelwette0,05€
Mindesteinsatz pro Kombi-/Systemwette0,05€
Maximaleinsatz pro Wettevariabel
Gewinnlimit pro Wetteca. 600.000€

Wo finde ich meinen BetVictor Wettschein?
Euren Wettschein könnt Ihr ganz einfach zusammenstellen. Sucht Euch zunächst am linken Bildschirmrand die Sportart aus, danach könnt Ihr in der Mitte Eures Monitors die Liga und das Match bzw. die Matches auswählen.

Wenn Ihr Euch jetzt für einen Tipp entschieden habt, dann klickt Ihr die entsprechende Quote an. Daraufhin erscheint am rechten Rand des Bildschirms der Wettschein. Jetzt gebt Ihr nur noch die Einsätze ein und klickt auf den Button „Jetzt wetten“ – schon gilt Eure Wette als akzeptiert.

BetVictor Wettschein

Manchmal laufen Wetten nicht wie von Euch prognostiziert. Falls Ihr Panik bekommt, weil das Match, auf das Ihr gesetzt habt, in die völlig falsche Richtung geht, dann macht Euch BetVictor in bestimmten Fällen ein besonderes Angebot: Den sogenannten „Cash Out“.

Mit der Cash-Out-Funktion könnt Ihr Wetten vor Ablauf des Events an den Buchmacher verkaufen. So habt Ihr auf der einen Seite die Möglichkeit, eventuelle Verluste zu verringern, auf der anderen Seite könnt Ihr Euch damit aber auch frühzeitig einen Teil-Gewinn sichern. Wenn der Cash Out angeboten wird, dann seht Ihr das anhand des kleinen Münzen-Symbols in der Zeile des jeweiligen Matches (siehe Screenshot oben).

Wie gut funktioniert der Kundenservice bei BetVictor

Der Kundensupport ist sicher nicht optimal. Es gibt keine Telefon-Hotline und auch der zwischenzeitlich angebotene Live-Chat auf Deutsch wurde mittlerweile wieder eingestellt.

Immerhin: Wenn Ihr eine Mail an den Buchmacher schreibt, dann bekommt Ihr eine meist schnelle und zufriedenstellende Antwort. BetVictor verspricht, dass es maximal 48 Stunden dauert, bis Euch geantwortet wird. In unserem Test ging es sogar noch deutlich schneller.

Möglicherweise hilft Euch schon vor der Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen der Hilfe-Bereich, den Ihr oben rechts über dem Einzahlungs-Button findet. Dort könnt Ihr einfach ein Stichwort eintippen – daraufhin wird Euch eine Liste mit den passenden Artikeln angezeigt.

Fazit & Bewertung zu BetVictor

Alles in allem ist BetVictor sicherlich ein guter Buchmacher. In erster Linie punktet er mit Top-Quoten und einem hohen Gewinnlimit. Auch das Livewetten-Angebot mit den vielen virtuellen Sportereignissen ist ohne Zweifel zu empfehlen.

Nicht annähernd so stark ist das Unternehmen in Sachen Kundenservice. Schön wäre es, wenn es bald eine deutsche (möglichst kostenlose) Telefon-Hotline gäbe – auch die Wiedereinführung eines deutschsprachigen Live-Chats würden wir sehr begrüßen. Dass BetVictor beim Kundensupport nicht gänzlich durchfällt, verdankt der Wettanbieter den schnellen und kompetenten Antworten auf Mail-Anfragen.

Alternativen zum Vergleich

Wem der Kundenservice besonders wichtig ist, dem empfehlen wir einen Besuch bei bet-at-home. Bei diesem Buchmacher mit deutschsprachigem Hintergrund könnt Ihr Euch mit Hilfe eines Demokontos auch zunächst in aller Ruhe umsehen.

Wenn Ihr Euch noch einen anderen britischen Bookie mit ähnlichem Bonus anschauen wollt, dann solltet Ihr Ladbrokes einen Besuch abstatten.

Fazit:
Das spricht für BetVictor
  1. Hoher Bonus
  2. Sehr starke Quoten
  3. Überragendes Livewetten-Angebot
  4. Cash Out verfügbar
Ich will mich jetzt direkt bei BetVictor anmelden!
Jetzt anmelden!
100% bis zu €150
App Store Play Store