Wettdeals.com App Keinen Deal mehr verpassen!
Anzeigen

Interwetten gehört bei den Buchmachern, gemeinsam mit Intertops, zu den Pionieren am Online-Markt. Seit 1990 existiert das Unternehmen, seit 1997 bietet es Sportwetten im Internet an. Inzwischen ist der Wettanbieter mit mehr als 1 Million Kunden ein echter Global Player, der Web-Auftritt ist in elf verschiedenen Sprachen verfügbar (darunter Englisch, Spanisch und Türkisch).

Ursprünglich stammt Interwetten aus Österreich, aus der Alpen-Republik ist es genauso lizenziert wie aus Schleswig-Holstein. Darüber hinaus besitzt der Buchmacher gültige Lizenzen von der Malta Gaming Authority, aus Italien und Spanien.

Interwetten besticht vor allem durch einen starken Neukundenbonus und die vergleichsweise hohen Quoten auf Favoriten. Welche Dinge außerdem für diesen Bookie sprechen, erfahrt Ihr in unserem Testbericht.

Aktueller Bonus
Welchen Bonus bietet Interwetten an?
  1. Verdopplung der ersten Einzahlung
  2. Bis zu 100€
  3. 10€ Gratiswette extra
  4. 14 Tage gültig

Die Registrierung bei Interwetten – kompakt erklärt

Wie komme ich zur Registrierung?
Habt Ihr die Startseite des Buchmachers aufgerufen, dann findet Ihr den gelben Button „Registrieren“ am rechten oberen Bildschirmrand. Nach einem Klick darauf, öffnet sich eine neue Seite mit dem Anmeldeformular.

Interwetten Startseite

Registrieren ist auch mobil möglich. Wenn Ihr mit Eurem Smartphone oder Tablet auf der Interwetten-Homepage seid, dann müsst Ihr dazu zunächst auf den schwarzen Button „Login“ oben rechts klicken. Anschließend wählt Ihr den Reiter „Sie haben noch kein Konto?“ aus und könnt Euch dann registrieren. Übrigens: Mobil Ein- oder Auszahlen ist ebenfalls kein Problem – mehr dazu später.

Wie läuft die Registrierung ab?
Im Anmeldeformular müsst Ihr anfangs die erforderlichen Daten eintippen, u.a. Name, E-Mail-Adresse und Geburtsdatum. Eure Handynummer könnt Ihr angeben, ein Muss ist das aber nicht. Pflicht ist dagegen die Wahl einer Sicherheitsfrage (z.B. „Wie heißt mein Lieblings-Sportverein?“) und die Eingabe der dazu passenden Antwort.

Ich will direkt zu Interwetten und mir 110€ Neukundenbonus holen

Bevor Ihr die AGB und Datenschutzerklärung bestätigt, müsst Ihr noch den angezeigten, individuellen Sicherheitscode eingeben. Durch diesen versichert sich Interwetten, dass Ihr ein Mensch und kein Computer seid. Abschließend klickt Ihr auf den gelben Button „Jetzt registrieren!“.

Kurz darauf bekommt Ihr eine Mail mit einem Verifizierungslink. Tipp: Eventuell landet die Nachricht nicht direkt in Eurem Posteingang, sondern im Spam-Ordner – also schaut vorsichtshalber auch hier einmal nach. Mit dem Link bestätigt Ihre Eure Mail-Adresse, direkt danach könnt Ihr erstmals Geld einzahlen.

Die erste Einzahlung im Rahmen der Anmeldung

Der Wettanbieter hält für Euch eine große Auswahl an Einzahlungsmöglichkeiten parat, neben der klassischen Banküberweisung sind das bspw. verschiedene eWallets wie Skrill oder Neteller. Wie Ihr sonst noch einbezahlen oder auszahlen lassen könnt, das erfahrt Ihr unter „Zahlungsarten bei Interwetten im Überblick“.

Wichtig: Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgelegt, damit seid Ihr dann auch automatisch berechtigt, den Neukundenbonus des Bookies in Anspruch zu nehmen. Allerdings nur dann, wenn Ihr die erste Einzahlung innerhalb von 10 Tagen nach der Registrierung tätigt!

Wichtige Infos zum Interwetten Bonus

Der Neukundenbonus von Interwetten gehört sicherlich zu den aktuell attraktivsten Boni am Markt. Nicht nur, dass Eure Premieren-Einzahlung bis zu einem Maximalbetrag von 100€ verdoppelt wird – nein, mit uns könnt Ihr sogar exklusiv noch 10€ extra kassieren: Gebt dazu einfach nach der ersten Einzahlung unter der Zahlungsart „Einzahlung mit Wettgutschein“ den Code VIPBONUS ein.

Besonders macht diesen Bonus weiterhin, dass er einerseits auch im Casino und andererseits in mehreren Schritten freispielbar ist. Wenn Ihr den Einzahlungsbetrag einmal zur moderaten Mindestquote von 1,70 umgesetzt habt, dann wird ein Fünftel des Neukundenbonus frei. Wenn Ihr einen Teil freigespielt habt, dann bleibt dieser Euch in jedem Fall erhalten.

Der kleine Nachteil ist allerdings, dass Ihr für das Freispielen des gesamten Bonus (Einzahlung + Bonus müssen 5-mal umgesetzt werden) nur einen sehr begrenzten Zeitraum von 14 Tagen habt. Schön ist dagegen, dass Ihr den Neukundenbonus auch mobil freispielen könnt. Alles, was Ihr sonst noch zum Interwetten Bonus wissen müsst, erfahrt Ihr hier.

Ich will direkt zu Interwetten und mir 110€ Neukundenbonus holen

Gibt es eine Interwetten App?

Ja, und die weiß wirklich zu überzeugen. Sie ist sehr übersichtlich gestaltet, extrem einfach zu bedienen und Ihr müsst auf verzichten: Alle Wetten und Zahlungsarten sind auch mobil verfügbar. Erhältlich ist die Applikation für Apple, Android und Windows Phone – auf der Homepage findet Ihr unter dem Reiter „Mobil“ die entsprechenden Buttons zum Herunterladen.

Ein Download der App ist allerdings gar nicht erforderlich, Ihr könnt die Homepage auch einfach via Smartphone oder Tablet im Browser aufrufen. Vorteil: Wenn Ihr auf einen Download verzichtet, lauft Ihr nicht Gefahr, Euer mobiles Endgerät mit schädlicher Fremdsoftware zu infizieren. Außerdem sind in diesem Fall keine Updates notwendig.

Zahlungsarten bei Interwetten im Überblick

Bevor Ihr Euch fragt: Wenn Ihr den Interwetten Bonus in Anspruch nehmen wollt, dann müsst Ihr hinsichtlich der Zahlungsarten nichts beachten. Hin und wieder kann es bei Buchmachern vorkommen, dass der Neukundenbonus nur bei bestimmten Zahlungsweisen gewährt wird – hier ist das aber nicht der Fall.

Einzahlungen
Die Auswahl an Methoden ist wirklich groß, auch die beliebten Zahlungsarten wie Kreditkarte, PayPal oder Online Banking (Sofortüberweisung) sind vorhanden. In der Regel wird das überwiesene Geld Eurem Wettkonto umgehend gutgeschrieben, nur bei der klassischen Banküberweisung kann es 2-10 Werktage dauern.

Bei allen Zahlungsarten liegt das Einzahlungsminimum bei 10€, eine Maximal-Einzahlung ist nicht vorgeschrieben. Im Gegensatz zu anderen Wettanbietern wie dem Euch vielleicht bekannten Buchmacher tipico können für eine Einzahlung Gebühren anfallen: Bei PayPal sind es bspw. 4,9% des eingezahlten Betrags, bei Skrill und den diversen Kreditkarten jeweils 2%.

Auszahlungen
Wie üblich werden auch bei diesem Buchmacher bei der Auszahlung weniger Methoden angeboten als bei der Einzahlung. Geld ausbezahlen lassen könnt Ihr Euch lediglich mit einer Banküberweisung oder den eWallets Skrill, PayPal, Neteller oder ecoPayz. Wichtig: Die erste Auszahlung wird aus Gründen der Sicherheit grundsätzlich per Banküberweisung vorgenommen!

Eine nachträgliche Änderung der entsprechenden Daten ist nur mit einer Kopie eines Kontoauszugs möglich, die Ihr an den Kundensupport schicken müsst. Vor der ersten Auszahlung müsst Ihr Euch wie üblich verifizieren – die entsprechenden Dokumente (Lichtbildausweis und aktuelle Rechnung) könnt Ihr unter dem Reiter „Auszahlung“ hochladen.

Interwetten Auszahlungsmethoden

Wenn Ihr Euch zum ersten Mal Geld ausbezahlen lassen wollt, dann kommt zur eigentlichen Auszahlungsdauer noch die Überprüfung Eurer persönlichen Daten hinzu. Diese kann bis zu 48 Stunden in Anspruch nehmen. Ansonsten dauert es bei der Banküberweisung 2-10 Werktage und bei den eWallets bis zu 24 Stunden, bis das Geld auf Eurem Konto ist.

Interwetten hat leider den minimal auszahlbaren Betrag mit 30€ sehr hoch angesetzt, bei tipico ist eine Auszahlung z.B. schon ab 1€ möglich. Ein Limit nach oben gibt es dafür nicht. Gebühren fallen normalerweise nur dann an, wenn Ihr via PayPal (2€) ausbezahlen lassen wollt. Auch bei der Banküberweisung können Gebühren auftauchen – erkundigt Euch da im Vorfeld am besten bei Eurem Geldinstitut.

Interwetten – Das Wettangebot

Das Wettangebot lässt sich wohl am besten mit dem Prädikat „umfangreich“ beschreiben. Insgesamt gibt es 24 Sportarten wie Tennis, Eishockey und Basketball. Im Fokus steht aber, wie bei fast allen der uns bekannten Buchmacher, der Fußball. Möglich sind dabei sogar Wetten auf die National League, die 5. Liga Englands. Zusätzlich gibt es noch Politik- und Unterhaltungswetten, u.a. auf den Sieger des Eurovision Song Contests.

Was die Wettarten betrifft, so glänzt Interwetten ebenfalls mit Vielfalt. Eigentlich immer dabei – auch in unteren Ligen – sind 1×2-Wetten, die Doppelte Chance oder Halbzeitwetten.

In den Top-Ligen gibt es zusätzlich Wetten wie „Wer bekommt die meisten Ecken im Spiel?“ oder „Gibt es einen Platzverweis?“. Systemwetten werden ebenfalls angeboten, allerdings nur Vollsysteme wie „2 aus 3“ und keine Komplexsysteme wie „Trixie“.

Ein großer Pluspunkt sind die Livewetten. Es ist im Prinzip jederzeit möglich, auf irgendwelche Live-Events zu setzen. Wie Ihr eine Livewette platziert, erklären wir Euch hier in 4 Schritten:

Schritt 1

Klickt auf den Reiter „Live“.

Schritt 2

Entscheidet Euch für ein Match und klickt auf das +-Symbol.

Schritt 3 

Jetzt seht Ihr alle verfügbaren Wettmärkte zum Match. Wählt einen oder mehrere aus und klickt auf die entsprechenden Quoten.

Schritt 4 

Am rechten Bildschirmrand erscheint Euer Wettschein. Gebt den Betrag ein, den Ihr setzen wollt und platziert die Wette.

Livestreams gibt es zwar nicht, dafür seht Ihr im Livewetten-Bereich – nachdem Ihr Euch für ein Match entschieden habt – am oberen Bildschirmrand einen kleinen Liveticker mit dem aktuellen Spielstand.

Interwetten Livewetten-Bereich

Ganz links auf Eurem Monitor werden Euch zudem die parallel laufenden Matches in der von Euch ausgewählten Sportart angezeigt. Gibt es Quotenänderungen, dann werden diese mit einem roten (Quote ist gesunken) oder grünen Kästchen (Quote ist gestiegen) markiert.

Quoten bei Interwetten

Die Wettquoten sind bei diesem Buchmacher zwar nicht ganz so hoch wie bspw. beim sehr aggressiven Bookie Bet3000. Allerdings liegt Interwetten mit seinem Auszahlungsschlüssel von 92 bis 93% tabellarisch gesehen im oberen Mittelfeld mit Anschluss zur Spitzengruppe. Ein Vorteil sind die guten Quoten auf Favoriten.

Bei der Darstellung könnt Ihr keine Auswahl treffen. Alle Quoten werden in Dezimal-Form angezeigt, die Bruch- und US-Form sind jeweils nicht einstellbar.

Ein bisschen schade finden wir, dass die in Deutschland vorgeschriebene Wettsteuer in Höhe von 5% im Gewinnfall an Euch weitergegeben wird. Das ist aber alles andere als unüblich – viele Buchmacher ziehen die Steuer sogar schon vom Einsatz ab.

Welche Limits gelten bei Interwetten?
Relativ niedrig ist das Gewinnlimit pro Wette in Höhe von 10.000€. Nur zum Vergleich: Beim sehr bekannten Buchmacher bet365 liegt es bei 2 Millionen €. Allerdings könnt Ihr auch bei Interwetten ein höheres Limit beantragen, wenn Ihr viele Wetten abschließt. Dazu solltet Ihr Euch einfach an den Kundenservice wenden.

Die weiteren Limits könnt Ihr dieser Tabelle entnehmen:

Mindesteinsatz pro Einzelwette1€
Mindesteinsatz pro Kombi-/Systemwette0,30€
Maximaleinsatz pro Wettevariabel
Gewinnlimit pro Wette10.000€
Gewinnlimit pro Woche100.000€

Wo finde ich meinen Wettschein?

Um einen Wettschein zusammenzustellen, bedarf es nur dieser 5 Schritte:

Schritt 1

Sucht Euch eine Sportart, eine Liga und ein Match aus.

Schritt 2 

Klickt auf das +-Symbol. Dadurch werden Euch die verfügbaren Wettmärkte für das jeweilige Match angezeigt.

Schritt 3 

Wenn Ihr Euch für eine Wette entschieden habt, dann klickt auf die entsprechende Quote.

Schritt 4 

Der Wettschein erscheint am rechten Bildschirmrand. Gebt hier Euren Einsatz ein.

Schritt 5 

Klickt auf den Button „Wettschein platzieren“. Jetzt ist Eure Wette endgültig angenommen.

Solltet Ihr keine Nerven wie Drahtseile besitzen, dann hat Interwetten eine interessante Offerte für Euch: Die sogenannte „Cash Out Funktion“. Wenn die Möglichkeit dazu in Eurem Wettschein auftaucht (es gibt sie nicht bei allen Wettarten), dann könnt Ihr Eure Wette(n) noch vor Ablauf des Matches verkaufen. Auf diese Weise sichert Ihr Euch frühzeitig einen Teil des Gewinns oder minimiert mögliche Verluste.

Wie gut funktioniert der Kundenservice bei Interwetten?

Es mag zunächst so aussehen, als wäre der Kundensupport des Unternehmens nicht besonders empfehlenswert – schon alleine deshalb, weil Ihr telefonisch nur über eine Nummer in Malta Kontakt aufnehmen könnt. Doch der erste Eindruck täuscht, denn Interwetten gleicht das auf andere Weise aus.

Zum Beispiel durch den starken Mail-Support: Eure E-Mails werden für gewöhnlich innerhalb von einer Stunde beantwortet, wesentlich länger hat es in unseren Tests nie gedauert.

Einen Live-Chat gibt es zwar nicht direkt, aber Ihr könnt über ein Kontaktformular Nachrichten an die sehr kompetenten, deutschsprachigen Mitarbeiter schicken. Hier bekommt Ihr üblicherweise innerhalb von 2-3 Minuten eine Antwort und müsst nicht extra Euer E-Mail-Postfach aufrufen.

Darüber hinaus gibt es noch einen sehr übersichtlichen und umfangreichen FAQ-Bereich auf der Homepage. Gut möglich, dass der Großteil Eurer Fragen schon hier beantwortet wird. Den Reiter dazu findet Ihr oben rechts unter „Hilfe/FAQ“.

Fazit & Bewertung zu Interwetten

Interwetten gehört unserer Meinung nach völlig zurecht in die Top-Klasse der europäischen Buchmacher. Überzeugend sind vor allem die große Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten und der starke Mobil-Auftritt.

Auch der Livewetten-Bereich ist klasse, nicht nur aufgrund der kurzen Ladezeiten, sondern auch wegen seines Umfangs. Beim Kundenservice wäre eine kostenlose, deutsche Hotline sicherlich wünschenswert – allerdings wird dieser Nachteil durch den überragenden Mail-Support mit schnellen Antworten (beinahe wie ein leicht verzögerter Live-Chat) wieder wettgemacht.

Alternativen zum Vergleich

Interwetten ist wirklich einer der Top-Anbieter unter den uns bekannten Buchmachern. Allerdings ist bet365 dem Ganzen als aktuell bester Wettanbieter am Markt noch einen Schritt voraus – nicht nur wegen der besseren Bonusbedingungen (u.a. 90 Tage Laufzeit).

Falls Ihr auf der Suche nach einem Bookie seid, der ebenfalls einen deutsch-sprachigen Hintergrund hat, aber schon ab niedrigeren Beträgen auszahlt, dann seid Ihr bei tipico an der richtigen Adresse. Auszahlungen sind hier schon ab 1€ möglich.

Fazit:
Das spricht für Interwetten
  1. Hoher Bonus
  2. Großes Wettprogramm
  3. Attraktive (Favoriten-)Quoten
  4. Viele verschiedene Zahlungsarten
Ich will mich jetzt direkt bei Interwetten anmelden!
Jetzt anmelden!
100% bis zu €110
App Store Play Store